Datenschutz und AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Bei Auftragserteilung erkennt der Kunde unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sie gelten ausschliesslich. Abweichende Bedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.

Unsere AGB´s gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen den Verkauf und die Lieferung vorbehaltlos ausführen. Abänderungen und Ergänzungen im Zusammenhang mit diesen und künftigen Verträgen gelten nur dann, wenn sie schriftlich durch uns bestätigt worden sind.

Angebot – Zustandekommen des Vertrages
Unsere Angebote sind unverbindlich. Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail oder in anderer Weise innerhalb von 2 Wochen annehmen oder dadurch, dass Ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesandt wird. Änderungen von Design und Farbe sowie techn. Änderungen, die dem Fortschritt dienen, vorbehalten.

Lieferung
Lieferungen erfolgen ab Lager Flensburg-Handewitt an die von Ihnen angegebene Versandadresse. Die Art des Versandes erfolgt nach unserem besten Ermessen per Post, DPD, UPS oder Spedition in Abhängigkeit von der Sendungsgrösse. Es wird jeweils die für den Kunden günstigste Versandart angewendet. Bestellungen ab 200 EUR werden per DPD versandkostenfrei im Inland geliefert. Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht mit Verlassen der Ware von unserem Lager auf den Käufer über (auch bei Teillieferungen). Teillieferungen sind innerhalb der von uns genannten Lieferfristen zulässig, soweit sich dadurch keine Nachteile für den Gebrauch ergeben. Schadenersatzansprüche infolge Lieferverzug sind ausgeschlossen. Die Lieferungen erfolgen vorbehaltlich einer rechtzeitigen und ausreichenden Selbstbelieferung. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt voraus, dass der Kunde seine Verpflichtungen rechtzeitig und ordnungsgemäss erfüllt.

Preise – Zahlung – Verzug
Die genannten Preise sind Endpreise, incl. Verpackungskosten sowie 16% MWSt. Die Transportkosten werden gesondert ausgewiesen und zu Selbstkosten weiterberechnet. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Kleinmengenzuschläge werden nicht erhoben. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Nachnahme. Wenn vom Kunden keine Angabe gemacht wird, wird die Ware per Nachnahme zugeschickt.

Reklamationen
Der Käufer hat die gelieferte Ware nach Erhalt unverzüglich zu prüfen. Mängel sind innerhalb von 10 Tagen schriftlich anzumelden. Auf dem Transport beschädigte Pakete dürfen vom Kunden nicht oder nur unter Vorbehalt angenommen werden.

Gewährleistung – Haftung
Aufgrund der speziellen Ausübung des Buggysports sind Haftungsansprüche grundsätzlich ausgeschlossen. Eine Haftung für durch die Ware hervorgerufene Unfälle besteht nicht. Die Sachmangelhaftung für die Fehlerfreiheit der gelieferten Produkte beträgt 24 Monate ab Gefahrübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Beanstandungen sind grundsätzlich schriftlich, per Fax, E-Mail oder Post, an uns zu richten.

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den Liefergegenständen bis zur vollständigen Zahlung vor (Eigentumsvorbehalt gem. § 455 BGB). Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag, sofern nicht die Bestimmungen des Verbraucherkreditgesetzes Anwendung finden oder dies ausdrücklich durch uns schriftlich erklärt wird.

Rückgaberecht/Widerrufsrecht (gem. Fernabsatzgesetz)
Bestellungen können innerhalb von 14 Tagen schriftlich oder durch Rücksendung der Waren widerrufen werden. Die Gebühren für die Rücklieferung werden von uns übernommen, sofern die Versandart des Rückversands mit uns abgstimmt ist. Bei Rücksendung geringwertiger Warenlieferungen (unter 50 EUR) behalten wir uns vor, die Rückversandkosten dem Kunden aufzuerlegen. Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift von bereits geleisteten Zahlungen nach Rückerhalt der Waren. Wir behalten uns vor, ausschliesslich fabrikneue, unbenutzte Waren zurückzunehmen. Für Sonderanfertigungen oder kundenspezifisch geänderte Ware besteht kein Widerrufsrecht.

Datenschutz
Wir erheben für die Ausführung von Bestellungen von Ihnen personenbezogene Daten und sind berechtigt, diese entsprechend im Rahmen unseres Geschäftsbetriebs zu nutzen. Wir sind nicht berechtigt, die erhobenen Daten an Dritte zu deren Zwecken zur Verfügung zu stellen.

Erfüllungsort – Rechtswahl
Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz. Es gilt ausschliesslich deutsches Recht unter Ausschluss des Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen (UN-Kaufrecht), auch wenn der Kunde seinen Sitz im Ausland hat.

Stand : 15.4.2003